Über mich

Weil’s besser schmeckt, länger frisch bleibt und wirkt!

Paul Falkenberg maritsch.com Paul Falkenberg
Das belebte Wasser nach dem Verfahren von Johann Grander, vielfach bekannt als Granderwasser, hatte ich 2003 in einem Salzburger Kinderhotel im Hallenbad kennengelernt. Beim Schwimmen fühlte es sich auf der Haut sehr seidig und wohltuend an. So ein Badegefühl kannte ich sonst nur von Sommertagen bei uns am Attersee, wenn der See wirklich warm war. Chlorgeruch und -geschmack waren kaum wahrnehmbar. Das in den Wasserkaraffen bereitgestellte Wasser ließ sich sehr leicht trinken und hinterließ einen leicht süßlichen Geschmack. Das kommt bei Kindern immer gut an!

Mein Interesse war geweckt und meine Neugier wurde zur Leidenschaft und zum Beruf.

Neben der Kundenbegeisterung für das belebte GRANDER®-Wasser liefern klare Heizungswässer in Privathäusern und gewerblich genutzten Objekten sowie chemiefreie Prozesswässer in Gewerbe- und Industriebetrieben auch den „sichtbaren“ Nachweis der Wirksamkeit. Jahr für Jahr dokumentiert unser Labor in Jochberg hunderte neue Projekte und eingereichte Wasserproben.

Die praktische Wirksamkeit beweisen hunderttausende GRANDER®-Anwender auf der ganzen Welt.

Wie auch für die Homöopathie gibt es für GRANDER® derzeit keine ausreichenden wissenschaftlichen Erklärungsmodelle, auch wenn immer mehr Wissenschafter die Informationsübertragung von Wasser auf Wasser bestätigen.

Sehr gerne biete ich Ihnen eine unverbindliche Beratung zu Hause oder im Betrieb an und stehe als fachkundiger Ansprechpartner mit jahrelanger Erfahrung gerne zur Verbesserung und Optimierung Ihrer persönlichen Wassersituation zur Verfügung.

 

Kontaktieren Sie mich telefonisch, per Mail oder über meine Webseite. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kontaktdaten

  • Kontaktadresse:

    Paul Falkenberg

    4864 Attersee am Attersee
    T: +43 664 9117722