Unterbereiche

 

Flughafen Wien-Schwechat

Durch die Einsparungen an Chemikalien hat sich die GRANDER®-Wasserbelebung in einem halben Jahr amortisiert

FLY HIGH: Bereits 2003 wurden die ersten GRANDER®-Wasserbelebungsgeräte am Flughafen in drei Klimakammern eingebaut. Mit dem Ergebnis, dass Biozide und Kalkstabilisatoren reduziert werden konnten.

Inzwischen findet man in mehreren Terminalgebäuden belebtes Wasser nach dem Verfahren von Johann Grander. Die neuesten hygienerelevanten Labortests überzeugen: ausgezeichnete bakteriologische Wasserwerte in allen „belebten“ Terminals und Klimaanlagen.

Die Zahlen sprechen für sich, die GRANDER®-Anlagen haben sich durch die Einsparungen an Chemikalien in einem halben Jahr amortisiert.

Weitere Informationen

  • GRANDER®-Ansprechpartner:

    (invalid contact id)

Zurück

Newsletter

Schon gesehen?

GRANDER®-News

  • 1
  • 2
  • 3
40 Jahre GRANDER®

40 Jahre GRANDER®

Seit 1979 ist GRANDER® mit seinen Produkten ein unverzichtbarer Begleiter für die vielen begeisterten Kunden auf der ganzen Welt. Dabei... Weiterlesen

Gewinnspiel zum Weltwassertag am 22. März 2019

Gewinnspiel zum Weltwassertag am 22. März 2019

1993 wurde der Weltwassertag, der am 22. März stattfindet, von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen. Ziel des Weltwassertages ist... Weiterlesen

Fotowettbewerb 2019 für den neuen GRANDER®-Wasserkalender

Fotowettbewerb 2019 für den neuen GRANDER®-Wasserkalender

Wie in den letzten Jahren wird auch 2019 wieder der Fotowettbewerb für den beliebten GRANDER®-Wasserkalender stattfinden. Weiterlesen