Erlebnisschwimmbad Deutschkreuz im Burgenland "vergrandert"

GRANDER® hat das Erlebnisschwimmbad mehrfach "belebt"

In der burgenländischen Gemeinde Deutschkreutz/AT war es der engagierte Bürgermeister Manfred Kölly persönlich, der die GRANDER®-Wasserbelebung im Jahr 2005 einbauen ließ. Es folgten Kindergarten und Volksschule und es wurde appelliert, mehr Wasser zu trinken. Durch die Nähe zur Grenze lockt das Bad auch viele Besucher aus Ungarn an.

Von Mai bis September ist das Erlebnisschwimmbad in Deutschkreutz für Kinder, Eltern und Badefreunde geöffnet. Das Freibad Deutschkreutz ist ein Erlebnisschwimmbad für Familien mit Kindern. Ein Minigolfplatz begeistert Kinder ab etwa fünf Jahren, jüngere Kinder schauen gern zu. Auch bei den Beachvolleyball-Plätzen sind Familien mit größeren Kindern aktiv, während kleinere Kinder als Zuschauer live dabei sind.

In dem solarbeheizten Erlebnisbad in Deutschkreutz frönen die Familien fröhlich dem Wassersport. Ob tauchen, schwimmen oder planschen - Kinder und Eltern haben eine Menge Spaß im kühlen Nass. Eltern lehren ihrem Nachwuchs das Schwimmen, schwimmen selber ein paar Bahnen und lassen sich dann die Sonne auf den Bauch scheinen oder flüchten auf ein Plätzchen im Schatten.

Gäste und Betreiber sind sich einig:

GRANDER® hat das Bad mehrfach "belebt".

Weitere Informationen

Zurück

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu interessanten Informationen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt abonnieren" stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.