Haushalt, Essen, Trinken, Duschen, Baden Österreich

Ing. Normen Köck, Einrichtung & Design Studio / Gmunden

Gemeinsam mit seinem Vater Walter Köck, hat Ing. Normen Köck die Liebe zur Architektur entdeckt und 2005 das Planungsbüro Erfolgslokale & Design GmbH am Klosterplatz gestartet. Eine Idee, um das Wasserbewusstsein auch in Privathaushalten zu fördern, ist die Installation eines GRANDER®-Trinkbrunnens in den vertrauten vier Wänden. 2011 wurde diese Idee stilvoll im Privatküchen-Schauraum umgesetzt, um damit die Wertschätzung gegenüber dem Element Wasser zu betonen.
weiterlesen ...

Steuerberatungskanzlei Proconsult / Gmunden

Die PROCONSULT Gruppe ist ein dynamischer Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsbetrieb, der bis in das Jahr 1929 zurückreicht. Mit fünf Standorten, unter anderem in Gmunden, und insgesamt rund 60 Mitarbeitern, entwickelte sich die seinerzeitig reine Steuerberatungskanzlei zu einem umfassenden und modernen Dienstleistungsbetrieb. Im Mittelpunkt der Unternehmenskultur stehen die Menschen. Zur Förderung des Gesundheitsbewusstseins und für das persönliche Wohlbefinden ließen die Partner der Kanzlei in Gmunden ein GRANDER®-Wasserbelebungsgerät installieren.
weiterlesen ...

Familie Linner / Gmunden

Im Mai 2012 ließ Familie Linner aus Gmunden die GRANDER®-Wasserbelebung installieren und sie sind begeistert: „Die Wirkung des GRANDER®-Gerätes ist deutlich merkbar. Am Abend habe ich ein paar Gläser – natürlich mit dem neuen GRANDER®-Trinkglas - genossen. Was mich aber doch erstaunt, ist das Empfinden beim Händewaschen oder Duschen. Das GRANDER®-Gerät kann ja den Kalk im Wasser nicht eliminieren. Dennoch fühlt sich das Wasser sanft an. Ebenfalls aufgefallen ist die Veränderung des Wasserstrahls bei diversen Wasserhähnen. Anscheinend können erst jetzt die Perlatoren ihren Dienst richtig erfüllen."
weiterlesen ...

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu interessanten Informationen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt abonnieren" stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.
wassersymposium 2019