Grundlagenforschung

Grundlagenforschung

Schließlich beobachtet GRANDER® stets die relevanten Bereiche rund um die Wasserforschung zur Erfassung des jeweils aktuellsten Erkenntnisstands der Wissenschaft. Ausgewählte Projekte führen oft zur Einladung internationaler Forscher zum Diskurs und zur Kooperation.

Erkenntnisse aus der dritten Säule fließen in die Gestaltung der erste und zweite Säule ein. Insgesamt ist das Konzept „Wasserdicht“ im höchsten Maß um Objektivität (intersubjektive Nachvollziehbarkeit) bemüht. Das auf drei Säulen stehende Konzept soll diesen Anspruch bestmöglich gewährleisten. Mit jedem neuen Erkenntnis-Baustein werden daher auch bisherige Erkenntnisse hinterfragt.

Wetsus

Wetsus ist Europas Kompetenzzentrum für nachhaltige Wassertechnologie und Vermittler für die Entwicklung von zukunftsweisendem Wissen. Wetsus bildet eine einzigartige Atmosphäre und schafft zugleich eine strategische Kooperation für die Entwicklung einer ökonomischen und nachhaltigen Wasseraufbereitungstechnologie auf dem neuesten Stand der Technik.
weiterlesen ...

IPF – die Grander Forschungsabteilung

Die Firma IPF GmbH wurde im Jahr 1992 gegründet und ist am Standort Jochberg, wie auch alle anderen Grander-Firmen situiert. Sie ist die Forschungsfirma von Grander und DI Johannes Larch ist der Forschungsleiter. Die Geschäftsführer sind Georg Huber und Heribert Grander.
weiterlesen ...

Angewandte Wasserphysik

"Wasser ist zweifellos die wichtigste chemische Substanz dieser Welt. Trotzdem und trotz der Tatsache, dass es praktisch allgegenwärtig ist, handelt es sich immer noch um eine der am besten erforschten und am wenigsten verstandenen Substanzen. Wenn man tiefer in das Feld schaut, stellt sich heraus, dass es viel spezielles, aber wenig allgemeines Wissen gibt.
weiterlesen ...

Wirkmedium versus Informationswasser

Dieser Artikel behandelt die zeitgeschichtliche Weiterentwicklung von Begriffsdefinitionen u. a. des Prozessfaktors Wirkmedium (bisher häufig als „Informationswasser“ bezeichnet) in der Grander Wasserbelebung.
weiterlesen ...

PROF. DR. IR. CEES BUISMAN

Cees Buisman ist wissenschaftlicher Direktor von Wetsus und Professor für biologisch nachhaltige Technologie. An der Universität Wageningen (NL) ist er seit 2003 Professor in der Abteilung für Umwelttechnologie im Bereich der biologischen Wiederverwendungs- und Rückgewinnungstechnologie.
weiterlesen ...

Wassersymposium - Studien & Referenten

Anlässlich des 40-jährigen GRANDER®-Firmenjubiläums  luden wir am 7. September 2019 zum Wassersymposium 4.0 nach Kitzbühel ein. Hochkarätige Vorträge klärten über die aktuellen Fortschritte in der Wasserforschung auf und erschlossen ungeahnte Perspektiven.
weiterlesen ...

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalten Sie exklusiven Zugang zu interessanten Informationen.

Durch Anklicken des Buttons "Jetzt abonnieren" stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu.